16. Juli 2017
Fast ein Jahr ist seit meiner Rückreise vergangen und endlich habe ich es geschafft, meinen Film fertigzustellen, den ich in Sambia mit meinem Fußballteam aus Mukuni gedreht habe. Viel Spaß beim Anschauen... https://vimeo.com/225256571
16. September 2016
Kaum vorstellbar, doch bereits vor einem Monat habe ich die lang gefürchtete Rückreise antreten müssen. Meine Abschiedsworte auf Facebook zwei Tage danach: „Back in Germany after 365 days in Zambia and southern Africa. 365 days that seemed like a split of a second if I remember the day I have left Germany. Also 365 days that seemed like ages if I think of all the experiences I have gained, the lessons I have learned and all those beautiful moments I was given a unique chance to share with...
25. Juni 2016
Kaum aus Südafrika zu Hause in Livingstone angekommen, ging es mit Programm direkt weiter. Nahezu alle Freiwillige aus Namibia und Tansania kamen uns besuchen, insgesamt über 20 Leute. Ein interkultureller Austausch mal auf eine andere Art, auf jeden Fall äußerst interessant die Erfahrungen der anderen zu hören. Das Lustige dabei, dass mit Tansania und Namibia quasi zwei Extreme dabei waren im Hinblick auf kulturelle Unterschiede. Mit „Willkommen in Afrika“ begrüßte ich die...
15. Juni 2016
Südafrika und Lesotho – das vielleicht bekannteste und unbekannteste Land Afrikas. Auf der einen Seite ein kleines Binnenland, das nur aus Bergen zu sein besteht, auf der anderen Seite das riesige Südafrika mit seiner unglaublichen Vielfalt. Ein Kontrast, der durch die unterschiedlichen Kulturen nicht besser betont werden könnte. Von Livingstone bis Johannesburg geht es einmal quer durch Simbabwe, knapp 22h Busfahrt. Neben Lukas auf der Reise noch mit dabei: Sizwe, unser Freund aus Mukuni...
16. März 2016
Sportsdays in Livingstone sind ein absolutes Highlight für die Schüler. Die Interhouse competition in Simonga, im übertragbaren Sinne ungefähr so etwas wie die Bundesjugendspiele, war dabei das erste von drei Tunieren im Februar und März. Die gesamte Simonga Primary School trat in verschiedenen Laufdisziplinen gegeneinander an, wie Staffel, Kurz- und Langstrecke. Auch wenn Organisation und Planung mal wieder größtes Chaos waren, die Stimmung am Wettkampftag war super. Und die Laufstrecke...
01. März 2016
Und zwar insgesamt gleich 3 an der Zahl! Warum Nina und ich uns zunehmend nach neuen Projekten umgeschaut haben, liegt in erster Linie an zwei Gründen. Unsere Unzufriedenheit über die Situation in Simonga im Moment und dem großen Angebot an Projekten in Livingstone. Tatsächlich fühlen wir uns immer öfter etwas verloren an der Schule in Simonga, da Sport dort nicht wirklich als Schulfach akzeptiert wird und noch nicht einmal in den Stundenplan integriert ist, sodass wir des Öfteren etwas...
06. Februar 2016
Der Schulstart in Simonga ging, um es positiv zu formulieren, etwas schleppend von Statten. Die ersten zwei Wochen fand quasi gar kein Unterricht statt, da die Lehrer zum Teil noch in Lusaka waren oder der Meinung, es würde noch kein Sinn machen, mit dem Unterricht anzufangen, weil noch nicht alle Schüler anwesend wären. Nun gut – Ansichtssache, definitiv nicht zum Vorteil der Schüler. Auch deswegen, hatten Nina und ich uns vorgenommen, ein wenig mehr Eigeninitiative in die Umsetzung...
30. Januar 2016
Das neue Jahr startete für Lukas und mich erst mal mit einem doch eher ungewollten Trip in die Hauptstadt Sambias. „Freundlicherweise“ hatten wir vom regionalen Immigration-Consultant Ende Dezember 10 Tage Zeit bekommen, um unsere temporary permits in Lusaka abzuholen und zu verhindern, des Landes verwiesen zu werden ;) Nun ja, dass uns der Erfolg der Reise zunächst mehr als ungewiss erschien, stellte sich im Nachhinein doch als unbegründet heraus: Insgesamt dauerte es knapp eine halbe...
14. Januar 2016
2 Millionen Menschen auf einer Fläche zweieinhalb mal so groß wie Deutschland – Namibia gehört nicht nur zu den dünnbesiedelsten und damit naturbelassensten Ländern der Erde, sondern auch zu den trockensten. Die Entscheidung, unsere erste große Reise nach Namibia zu machen, viel auch deswegen leicht, da insgesamt 15 Freiwillige dort tätig sind, ein Besuch, der uns viele interessante Einblicke in ihren Alltag und auch in ihre Projekte brachte. Die Planung lief dabei schon sehr...
30. Dezember 2015
Zunächst einmal verspätete Weihnachtsgrüße aus Sambia. Diese Frage wurde mir jetzt bereits so häufig gestellt, dass ich sie hier mal so gut ich kann beantworten werde. Weihnachten heißt für viele Leute einfach nur mehr feiern und trinken als an anderen Wochenenden oder Feiertagen im Jahr. Gefeiert wird hauptsächlich am 25. Dezember, aber auch an heilig Abend und am 2. Weihnachtsfeiertag, zum teil sogar mit Feuerwerk. Wir verbrachten Weihnachten mit unseren Freunden ebenfalls mit Feiern,...

Mehr anzeigen